Tanz trifft auf Kunst
“Mit dem Herzen tanzen und malen”
Mit Natascha Waßerfall & Karoline Sattler


An diesem Nachmittag möchten wir unsere Aufmerksamkeit den Herzensbewegungen zuwenden. Dazu bieten wir in offener, vertrauensvoller Atmosphäre den Raum. 
Eine angeleitete Bewegungssequenz mit dem Herzen führt uns in die freie Bewegung. Dabei zeigen sich Themen, die gerade bewegen. Wir bewegen unser Herz. Wir werden Dinge erleben, die uns vertraut sind, uns vielleicht aber auch überraschen. Unser Körper hält einen Schatz an Wissen für uns bereit. 

Im Tanz entstehen neben Emotionen und Körpererlebnissen häufig Bilder. Um das Erlebte in einem anderen Medium umzusetzen, wird im Anschluss die Möglichkeit gegeben, Erlebtes im Malen auszudrücken.


Die Vielfalt der Ausdrucksmöglichkeiten und der Austausch in der Gruppe ermöglichen ein Erleben auf verschiedenen Ebenen.


Gemalt und getanzt wird ohne Leistungsdruck. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich, lediglich Neugier! Es darf sich zeigen, was da ist!


Termin:
18.11.2018
Uhrzeit: 14.00 - 18.00 Uhr (inkl. 30 Minuten Pause)
Kosten: 49,- Euro inkl. Getränke und Kekse 
Ort: Praxis für Systemische Beratung und Tanz, Görresstr. 16, 68259 Mannheim
Die Teilnehmerzahl ist auf acht Personen begrenzt!

Frau Karoline Sattler ist als Kunsttherapeutin in der Systelios-Klinik für Psychosomatik Wald-Michelbach und selbständig tätig. Weitergehende Infos zu ihren Tätigkeitsgebieten und ihrer Person finden sie unter 
www.karoline-sattler.de.


Kreativer Tanz


Tanz ist Ausdruck von Lebensfreude, kann sich aber auch in vielen anderen Facetten zeigen.
Ganzheitliches Erleben, Improvisation, Freude und Selbsterfahrung machen den kreativen Tanz aus.

Wie bewege ich mich im Alltag?
Wie fühlt es sich an, andere Bewegungsmöglichkeiten auszuprobieren?

Gehen Sie mit auf eine Entdeckungsreise zu Ihrer Individualität und Vielfalt. Geführte Experimente und themenzentrierte Improvisationen sind Schritte auf diesem Weg. Sie erhalten Einblicke in grundlegende Elemente von Bewegung und Tanz (z. B. Kraft, Fluss, Zeit und Raum) und üben einen kreativen Umgang damit. Erleben Sie Ihren Körper als Möglichkeit, die innere und äußere Welt auszudrücken. Die Fantasie in der Bewegung kann durch Tücher, Stöcke, Seile etc. unterstützt werden. Auf Wunsch kann eine Verbindung zu anderen Ausdrucksmöglichkeiten wie Malen, Schreiben und Sprechen erfolgen.

Tänzerische Vorerfahrungen sind nicht erforderlich, da es um Ihre individuellen Bewegungen geht.

Bringen Sie einfach bequeme Kleidung, Tanzschläppchen, Freude und Neugier mit!

Termine für Workshops: auf Anfrage
Kosten: 32,00 Euro
Jeder Termin ist einzeln buchbar!


Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Mit der Anmeldung geben Sie zu verstehen, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und anerkannt haben.



Golden Agers - Tanz mit Seniorinnen

Tanzen ist nicht nur eine Verjüngungskur für den Körper, sondern auch für den Geist. Neben Flexibilität werden Konzentration, Gleichgewicht, Koordination und Rhythmik gleich mit gefördert. In der Gruppe werden spielerisch Bewegungsmöglichkeiten erforscht.
Sollte Ihr Körper Ihnen Grenzen aufzeigen, heißt das noch lange nicht, dass Tanzen nicht möglich ist. Lassen Sie uns erfinderisch und mit Freude damit umgehen.

Tänzerische Vorerfahrungen sind nicht erforderlich, da es um Ihre individuellen Bewegungen geht.

Bringen Sie einfach bequeme Kleidung, Tanzschläppchen, Freude und Neugier mit!

Kursbeginn:
auf Anfrage
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Dauer: 10 Termine à 60 Minuten (Tanz in den Ferienzeiten nach Absprache)
Kosten: 90,– Euro (Zahlung in zwei Raten möglich)
Die Belegung einzelner Stunden ist bei freien Plätzen möglich und kostet jeweils 10,– Euro pro Stunde.

Der erste Termin kann als Schnupperstunde genutzt werden (Kosten 10,- Euro).

Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Mit der Anmeldung geben Sie zu verstehen, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und anerkannt haben.